top of page

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage
Ich bin Maike Schwenker , wurde 1972 in Bremen geboren und möchte Ihnen meine kleine Story erzählen.

maikeschwenker-selbstbestimmung1

Als Nordlicht habe ich mich 1992 beruflich nach Hessen orientiert, wo ich meinen wunderbaren Mann kennengelernt habe, der ebenfalls aus dem Norden, Niedersachsen, umgesiedelt ist.

 

Mein ganzes Leben bin ich ehrenamtlich in sozialen Bereichen unterwegs und 2018 wurde mir bewusst, welches schöpferische Potential dieser Teil meines Lebens, in mir entfaltet.

Mein besonderes soziales Engagement begann mit dem Kindergarten meiner zwei Kinder. Die Kindertagesstätte "Kichererbsen" war eine Eltern-Initiative, in der ich mehrere Jahre als eine von zwei Vorstandsvorsitzenden tätig war.

Ich habe mich dort vorrangig für die behinderten und entwicklungsverzögerten Kinder stark gemacht, zu mal mein Sohn mit einer geistigen Entwicklungsverzögerung das erste integrative Kind in dieser Gemeinschaft war.

(Besondere Paarberatung: für Eltern mit Kindern einer Beeinträchtigung oder Behinderung)

In dieser Zeit wurde mir bewusst, wie unterschiedlich jeder einzelne Mensch in seiner Ganzheit ist.

Ich bin unendlich dankbar für den Mut unserer zwei so völlig unterschiedlichen Kinder. Durch sie dürfen wir erfahren, wie wunderbar Individualität und Einzigartigkeit ist. Mittlerweile lebt unsere Tochter ihr eigenes Leben und unser Sohn hat eine phantastische Wohngruppe in der Lebenshilfe gefunden. 

Ich komme ursprünglich aus dem chemischen Bereich und arbeite seit 1993 im Bereich Testen, Verifizieren und Zertifizieren.

In meiner beruflichen Laufbahn wurde mir bewusst, wie stark der Leistungsdruck, mein eigener und derer vieler Menschen, in allen möglichen Bereichen wächst.

Dieser Druck äußert sich bei jedem unterschiedlich, je nachdem wie die eigenen Ressourcen zur Verfügung stehen.

Psychische Belastung am Arbeitsplatz, Ängste und Depressionen

In vielen Gesprächen stellte ich fest, dass ich nicht nur durch Zuhören, sondern auch mit Wertschätzung, Verständnis und einer Prise nordischen Humors ein wesentlichen Anteil dazu beitrage, meine Mitmenschen in schwierigen Situationen zu unterstützen.

 gibt es ein Richtig?

 gibt es ein Falsch?

Diese Frage beschäftigt viele Menschen und bringt sie aus dem Gleichgewicht.

Sie verlieren sich und werden hilf- und orientierungslos.

Depression und Ängste sind häufig die Folge und das soziale Gefüge droht auseinander zu brechen.

An dieser Stelle in Ihrem Leben möchte ich Sie abholen, unterstützen und ein Stück Ihres Weges begleiten.

Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch der beste Experte für seine eigenen Lösungen & sein Leben ist und verstehe meine Begleitung als Hilfe zur Selbsthilfe und Selbstbestimmung (Katathyme-imaginative Psychotherapie).

20200904_143348 - Kopie - Kopie.jpg
bottom of page